Direktorin des Flughafens Lugano räumt ihren Posten

0
105
KMU-Wirtschaft
Quelle: bz Basel

Julia Detourbet, die Direktorin des Flughafens Lugano-Agno, tritt Ende Jahr zurück. Dies aufgrund persönlicher Gründe. Detourbet wurde erst im Mai in ihrem Amt bestätigt.

(dpo) Die seit 2013 amtierende Direktorin sollte eigentlich die Übergabe des Flughafens an Private während einer Übergangszeit begleiten. Laut der Stadt Lugano steht der Nachfolger bereits bereit: Davide Pedrioli, Tessiner Delegierter für Luftfahrt und Direktor des Flughafens Locarno. Die Stadt dankt Detourbet für ihre «professionelle und effiziente Arbeit.»

Nachdem die Flughafenbetreiberin Lasa bereits zuvor für negative Schlagzeilen gesorgt hatte, musste sie in der Coronapandemie Konkurs anmelden. Die Gesellschaft gehörte zu 85,5 Prozent der Stadt Lugano und zu 12,5 Prozent dem Kanton Tessin. Seither läuft die Bewilligung über die Stadt Lugano. Laut Mitteilung will diese am bisherigen Fahrplan festhalten und den Flughafen bis im Juli 2021 wieder an Private abtreten.

Quelle: bz Basel