Frühe Deals, mehr Security, gut gefüllte Lager: Das erwartet die Konsumenten am Black Friday

0
123
KMU- Wirtschaft
Quelle: bz Basel

Ende November steht die weltweit grösste Rabattschlacht an. Damit es zu keinen Menschenansammlungen kommt, setzen Einkaufszentren teilweise zusätzliches Sicherheitspersonal ein. Auch die Online-Händler wappnen sich für den erwarteten Ansturm.

Das iPhone für die Hälfte und den Flachbildfernseher zum Schnäppchen-Preis: Solch verlockende Angebote gibt es nur im November – dem Monat mit den meisten Aktionstagen: Singles’ Day (11. November), Black Friday (27. November) und Cyber Monday (30. November).

Auch Schweizerinnen und Schweizer kämpfen dann um die besten Schnäppchen und kaufen teils schon die Weihnachtsgeschenke ein. Onlinehändler rechnen daher mit Rekordwerten. Doch auch Läden erwarten gegenüber normalen Tagen mehr Kunden. Und das trotz Corona.

Quelle: bz Basel