Produzenten- und Importpreisindex steigt im Juni 2020 um 0,5%

0
579
Bundeshaus_Bern
Bundeshaus in Bern, Panoramic View

Neuchâtel, 10.07.2020 – Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Juni 2020 gegenüber dem Vormonat um 0,5% und erreichte den Stand von 98,1 Punkten (Dezember 2015 = 100). Der Anstieg ist vor allem auf höhere Preise für Mineralölprodukte sowie Erdöl und Erdgas zurückzuführen. Im Vergleich zum Juni 2019 ging das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 3,5% zurück. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.

http://www.statistik.admin.ch